StartseiteAktuellesChronikJubiläum 2007FotoalbumVereinLinks

Allgemein:

Startseite

Lageplan

Impressum

Gästebuch

Kontakt

Landsmannschaft der Donauschwaben in Baden - Württemberg e.V. Ortsverband Gosheim
Die Landsmannschaft widmet sich der Pflege donauschwäbischen Brauchtums und seiner Sitten. Unser Ziel ist es, diese zu erhalten und an die Nachkommen der Donauschwaben weiter zu vermitteln.

Laden Sie hier unser Infoblatt 2010 herunter: » infoblatt2010.pdf [410 KB]

Ganz aktuell

Donnerstag, 2. Mai 2013
Generalversamlung 27.04.2013

Vereinsvorsitzender der Donauschwaben gibt Amt ab.
Die Gruppe aus Gosheim braucht neuen Vorsitzenden.

Peter Tillinger hat sein Amt als Vorsitzender der Donauschwaben Gosheim niedergelegt.
Bereits seit 2005 ist Peter Tillinger Vorsitzender der Donauschwaben Gosheim. Jetzt hat er aufgrund persönlicher Gründe sein Amt abgegeben. Näher ging er nicht darauf ein. Das Amt des ersten Vorsitzenden blieb nach dem Rücktritt von Peter Tillinger unbesetzt.
Laut Peter Tillinger sei die Zahl von 121 Mitgliedern im Verein stabil geblieben. Die Tendenz der Ehrenmitglieder, zum jetzigen Zeitpunkt 26, sei steigend.
Der Vorsitzende betonte die Schwierigkeit, neue Mitglieder zu finden, denkt aber, dass der Verein durch den Kontakt mit der jüngeren Generation Aushilfe geschaffen werden könne Positive Finanzen
Kassierer Michael Werny erfreute sich an der positiven Bilanz der Finanzen und sieht für die Zukunft keine finanziellen Schwierigkeiten für die Gosheimer Donauschwaben
Ehrenmitglied Heinrich Klingenstein hätte in der Sitzung für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt werden sollen. Da er aber vor kurzem verstorben ist, konnte ihn der Verein nun nicht mehr ehren. Die Landsmannschaft der Donauschwaben widmet sich nach eigenen Angaben der Pflege donauschwäbischen Brauchtums und seiner Sitten. Das Ziel der Gruppe ist es, diese zu erhalten und an die Nachkommen der Donauschwaben weiter zu vermitteln.

Samstag, 8. Mai 2010
Sa, 12. Juni 2010: Ausflug ins Donauschwäbische Zentralmuseum Ulm

Am 12.06.2010 dürfen wir alle Interessenten herzlich einladen, mit uns das Donauschwäbische Zentralmuseum in Ulm zu besuchen. Das Ausflugsprogramm sieht folgendes vor:

08.00 Uhr Abfahrt mit dem Bus an Kreissparkasse
ab 09.00 Uhr bis 10.30 Uhr ausgiebiges donauschwäbisches Frühstück
gegen 12.00 Uhr Ankunft in Ulm
13.00 Uhr Gruppenführung im Donauschwäbischen Zentralmuseum Ulm. Die Führung dauert ca. 90 Minuten
Anschließend Gelegenheit zum Stadtbummel

16.00 Uhr Abfahrt in Ulm
18.00 Uhr Abendessen in näherer Umgebung
20.30 Uhr bis 21.00 Uhr Ankunft in Gosheim

Es entsteht ein Unkostenbeitrag in Höhe von 10,00 Euro inklusive Busfahrt sowie Eintritt und Führung im Museum.

Anmeldungen werden bis zum 05.06.2010 erbeten bei:
Martin Mayer – Telefon: 07426-8172
Peter Tillinger – Telefon: 07426-3782

Über eine zahlreiche Teilnahme würden wir uns sehr freuen.

Donnerstag, 29. April 2010
Grillfest am 1. Mai 2010 am Lemberg

Am 1. Mai feiern die Donauschwaben wieder Ihr traditionelles Grillfest am Lemberg.

Geladen sind alle, die einen schönen Tag in geselliger Runde verbringen wollen. Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt. Auch dieses Jahr stehen wieder Churrasco, Spanferkel, der Grillteller, Bier vom Fass, Caipirinha und andere Leckereien auf der Speise- und Getränkekarte.

Aber lassen Sie sich einfach überraschen und schauen Sie mit Ihren Freunden und Bekannten, zum ersten Fest im Freien dieses Jahr, am Besten schon zum Frühschoppen bei uns vorbei.

Auf Ihren Besuch freuen sich die Donauschwaben aus Gosheim.

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden

Zugriffe heute: 47 - gesamt: 1606.